// you’re reading...

Events

kozek hörlonski + sir meisi: Medicine Mountain – Learn to Love in Seven Days

kozek hörlonski + Sir Meisi
laden herzlich ein zum zweiten Teil von / kindly invite you to the second part of

Medicine Mountain – Learn to Love in Seven Days
11.7.-17.7.2011 in Tirol/Tyrol

Zeitplan/schedule, täglich/daily 11.00-17.00 Uhr
11.7.2011 Verführung @ Geierwallyhütte, Bergstation Hafelekar; Interview: Petra Streng
12.7.2011 Love Carousel @ Alpenzoo Innsbruck; Interview: Annegret Waldner
13.7.2011 Demaskierung @ Haus der Fastnacht in Imst; Interview: Luis Schlierenzauer
14.7.2011 Wasserspiele @ Nassereither See; Interview: Thomas Nußbaumer
15.7.2011 Trans_it @ Wallfahrtskirche Absam; Interview: Thomas Nußbaumer
16.7.2011 Blütentraum @ Dorfplatz Alpbach; Interview: Gunter Bakay
17.7.2011 Paradies @ Alpengasthof Adelshof in Axam; Interview: Kurt Eckerl

Aktuelle Infos, Standpunkte, Änderungen: /minor changes possible, please check:
www.kozek-hoerlonski.com
www.facebook.com/MedicineMountain

Die Künstler_innengruppen kozek hörlonski (Thomas Hörl und Peter Kozek) und Sir Meisi (Ruby Sircar und Wolfgang Meisinger) entwickeln für Kunst im Öffentlichen Raum Land Tirol alpine Mythen und genderisierte Selbstdarstellungen, sowie globale Medienbilder zu den Alpen. Mit sieben öffentlichen Performances, in denen Fasnachtfiguren und Sagengestalten auftreten und sich mit Bollywoodcharakteren erweitern. Neben den Performances, die Grundlage für einen künstlerische Videodokumentation, gibt es im „Meetingmountain“ je ein Interview oder Gespräch mit Experten (Historiker, Ethnologen, Museumsbetreiber, …) zu Bollywood, Fasnachtfiguren, Masken und Tourismus, oder mit Bürgern die in diesen Bereichen engagiert sind.

The artist groups kozek hörlonski (Thomas Hörl and Peter Kozek) and Sir Meisi (Ruby Sircar and Wolfgang Meisinger) develop for the Art in Public Space Programme of Tyrol County Alpine myths, genderised self-presentations and global media imagery regarding the Alps.With seven public performances starring Carneval, mythical and Bollywood caharacters. Apart from the performances which are the basis for a artistic video documentary, there will be a “Meeting Mountain” where an interview or talk will be held with an expert (historian, ethnographer, museum representative…) on Bollywood, Carneval figures, masks and tourism or with locals who are engaged in the field.

Mitwirkende/participants: Andreas Erstling, Lisa Truttmann, kozek hörlonski + Sir Meisi

Mit freundlicher Unterstützung von Kunst im öffentlichen Raum Tirol

Discussion

No comments yet.

Post a comment