// you’re reading...

Performance

Martin & The Evil Eyes of Nur: The Do-Be-Do-Be-Do-Affair

23.03.2011, Mak

Das Kunst-Performance-Trio „Martin & The evil eyes of Nur“, bestehend aus den fiktiven Charakteren Herr Leitung, Kaiser Kurzweil und Pussy Hass, untersucht die Repräsentation und (Be-)Deutung des männlichen Körpers in der Medien- und Popkultur. Dabei thematisieren die Performer Eman zipation, Gender als Performanz und queere Sexualität in einem post-dualen System.
Speziell für die MAK NITE © haben „Martin & The evil eyes of Nur“ unter dem Titel „The Do-Be-Do-Be-Do-Affair“ eine glamuröse Performance entwickelt, die abgesehen von neuen Songs auch überraschende und aufregende Kostüme bieten wird. You will have a hard time deciding if you want to ‘do’ them or ‘be’ them, so die Künstler kryptisch.
Anschließend an die Performance sorgt DJ das_em für Musik.

MAK-Säulenhalle, Stubenring 5, Wien 1
Eintritt: € 9,90 inkl. MAK-Guide / € 7,90 / ermäßigt € 5,50

Discussion

No comments yet.

Post a comment